Warenwirtschaft intelligent steuern – für nachhaltig mehr Gewinn

Bringen Sie Ihre Warenwirtschaft auf das nächste Level: Die Haufe X360 Cloud-ERP verschafft Ihnen einen ganzheitlichen Blick auf Ihre Prozesse und bietet alle notwendigen Anwendungen, um Warenflüsse in Ihrem Unternehmen optimal abzubilden – und das abteilungsübergreifend.

  • Echtzeit-Einblicke in Lieferkette
  • Effiziente Lagerverwaltung
  • 100 % transparente Prozesse
  • Bis zu 50 % staatliche ERP-Förderung

 

Die ersten 30 Tage kostenlos

Cloud-ERP mit vollintegrierter Warenwirtschaft – Win-Win für Ihr Unternehmen

Für komplexe Handelsunternehmen konzipiert, aber auch für kleine Betriebe leicht zu bedienen: Unser Warenwirtschaftssystem ermöglicht es Ihnen, Kundenaufträge übersichtlich zu verwalten, Bestellungen in Sekunden auszuführen, Ihr Lager effizient zu steuern und Ihre Logistik zu optimieren.

Der besondere Vorteil:
Alle Funktionen von Haufe X360 Warenwirtschaft sind mit den restlichen Haufe X360 Modulen kompatibel. So automatisieren Sie komplexe Geschäftsprozesse und reduzieren Fehler auf ein Minimum.

Ihre Vorteile

Signifikante Kostenreduzierung

Bestimmen Sie in Echtzeit die Rentabilität Ihres Unternehmens nach Lager, Produktlinie, Standort oder Geschäftseinheit und reduzieren Sie gleichzeitig die Kosten in Ihrer gesamten Liefer- und Distributionskette.

Reduzierter Arbeitsaufwand

Reduzieren Sie den Arbeitsaufwand, indem Sie wichtige Prozesse mit Hilfe von Workflows automatisieren. Sollten sich die Anforderungen ändern, passen Sie die Workflows einfach entsprechend an.

Optimierte Wertschöpfungskette

Optimieren Sie Ihre gesamte Wertschöpfungskette, indem Sie sich direkt mit Lieferanten und Kunden vernetzen – mit jedem internetfähigen Gerät und Browser.

Lernen Sie Haufe X360 jetzt kostenlos kennen!

Die optimale Warenwirtschaft für alle Branchen

Die Funktionen im Überblick

Lagermanagement

Greifen Sie in Echtzeit auf verfügbare Lagerbestände, Ware in Umlagerung, Nachbestellmengen und Lagerhaltungskosten zu. Verwalten Sie Ihre Vertriebsprozesse effizient, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern und gleichzeitig die Gewinne zu maximieren.

Durch die modulübergreifende Integration werden die Lagerbestände mithilfe der ERP-Transaktionen in Echtzeit aktualisiert. Somit stehen Ihnen jederzeit die aktuellen Lagerbestände zur Verfügung – das sorgt für ein Höchstmaß an Verbindlichkeit, wenn beispielsweise Kunden eine angefragte Menge zugesagt werden soll.

Kontrollieren Sie den Zugriff auf jedes Lager, indem Sie festlegen, welche Mitarbeiter die Lagerinformationen einsehen und ändern dürfen. Schränken Sie den Zugriff auf sensible Informationen ein.

Verwalten Sie beliebig viele Stellplätze für Ihre Lagerorte. Durch die Definition zulässiger Transaktionen pro Stellplatz sowie die Festlegung für Standard-Stellplätze der Bereiche Wareneingang, Warenausgang, Rücklieferungen (RMA) erfolgen in den Lagerprozessen passende Vorschlagswerte für die Benutzer.

Bestimmen Sie Bewertungsverfahren pro Lagerartikel und behalten so die Kosten im Blick. Wählen Sie zwischen vier Bewertungsverfahren: Durchschnittskosten, Standardkosten, FIFO (First-In-First-Out) und Speziell. Durch Bestandstransaktionen werden die Kosten entsprechend dem gewählten Bewertungsverfahren von X360 automatisch neu berechnet.

Mit der nativen Integration des mobilen Lagermanagements (WMS) vereinfachen Sie Ihre Lagerprozesse auf mobilen Endgeräten mit der Haufe X360 App. Über Barcodes gestalten Sie Ihre Lagerprozesse schlank und kosteneinsparend.

Reduzieren Sie Ihren Lagerbestand. Individuelle Einstellungen, die passgenau auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind, sorgen für mehr Effizienz bei der Steuerung des Nachschubs pro Lagerartikel. Verwalten Sie Mindest- und Höchstbestellmengen, saisonale Gegebenheiten sowie Sicherheits- und Meldebestände und lassen sich vom System passende Bestellvorschläge erzeugen. Abgerundet durch ein Prognosemodell – basierend auf Ihren Daten – liefert Ihnen die Nachschubsteuerung in X360 alles, um die richtigen Artikel zur richtigen Zeit nachzubestellen.

Bilden Sie in Haufe X360 flexible Inventurzyklen und Inventurarten ab. So können Sie zum Beispiel als Input für Inventuren die ABC-Analyse, Lagerumschlagsklassen oder frei definierbare Inventurzyklen wählen. 

Umlagerungen können in einem oder zwei Schritten erfolgen. Im zweistufigen Umlagerungsprozess können Sie den Prozess der Ware in Umlagerung verfolgen. Zusätzlich kann mit automatischen Umlagerungen die Nachschubsteuerung automatisiert werden.

Behalten Sie Dank der Ursachencodes, welche Bestandstransaktionen eindeutig kennzeichnen, den Überblick, was die Ursache einer Transaktion war. Dies erhöht vor allem bei Transaktionen, die direkt gebucht werden, die nachträgliche Nachvollziehbarkeit (z. B. Bestandskorrekturen oder Inventurdifferenzen).

Mit den vielen in der Standardkonfiguration enthaltenen vordefinierten Abfragen erhalten Sie bereits eine umfangreiche Toolbox, die für transparente Verhältnisse in Ihrem Unternehmen sorgt. Minimieren Sie beispielsweise Lagerkosten durch die Ermittlung von Ladenhütern oder nutzen Sie die berechnete Lagerumschlagshäufigkeit als KPI, um Ihr Produktportfolio zu optimieren. Sie haben spezielle Auswertungen, die Sie nicht im Standard finden? Kein Problem, denn mit den allgemeinen Abfragen in X360 greifen Sie den kompletten Datenschatz aus X360 ab und generieren im Handumdrehen individuelle Abfragen.

Produkt- und Artikelverwaltung

Die Haufe X360 Warenwirtschaft ermöglicht die präzise Verwaltung von Artikel- und Preisinformationen. Weisen Sie Artikel verschiedenen Warengruppen zu und legen Sie Preise flexibel auf unterschiedlichen Ebenen fest, wie individuelle Kundenpreise. Sie erhalten ein umfassendes System für die detaillierte Kontrolle Ihrer Waren und Preiskategorien.

Analysieren Sie Ihre Artikel und Artikelgruppen. Identifizieren Sie z. B. Top-Seller oder Ladenhüter und richten Sie Vertrieb und Einkauf entsprechend aus.

Kombinieren Sie Lager- und Nichtlager-Artikel zu Verkaufssets. So lassen sich Produkte und Dienstleistungen ganz einfach im Paket verkaufen.

Verwalten Sie alle Informationen von Artikeln – schnell und übersichtlich. In Sekundenschnelle vergeben Sie Namen, Artikelnummern, Steuersätze, Mengeneinheiten, Artikelbilder und viele weitere Details. Durch die Verwendung von Artikelklassen lassen sich primäre Informationen bei der Neuanlage vorbelegen. Somit werden Fehler bei der Eingabe vermieden und die Erfassung geht noch schneller. Unterscheiden Sie generell zwischen lagergeführten Artikel (= Lagerartikel) und nicht lagergeführten Artikel (= Nicht-Lagerartikel).

Erstellen Sie mit einem Klick in Haufe X360 einfach die Intrastat-Meldung an das Statistische Bundesamt. Als Basis für die Meldung werden die Bestellungen und Kundenaufträge herangezogen. Minimieren Sie Ihren internen Aufwand für die monatliche Intrastat-Meldung.

Verwalten Sie in Haufe X360 komplexe Verkaufspreise und verschiedene Formen von Rabatten. Sie können zudem Werbeaktionen definieren, um auf bestimmte Artikel temporär einen speziellen Rabatt zu gewähren.

Verfolgen Sie Ihre Lagerbestände nach Serien- und Chargennummern. Ordnen Sie diese bei Wareneingang, Warenausgang oder Montage automatisch zu oder geben Sie diese manuell ein. Für Chargen behalten Sie z. B. das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) im Blick und bestimmen über Entnahmemethoden, wie X360 die Ware zum Warenausgang vorschlagen soll. So stellen Sie beispielsweise sicher, dass Waren mit dem frühesten Mindesthaltbarkeitsdatum rechtzeitig ausgeliefert werden. Dies minimiert Verluste durch Entsorgung der auf Lager liegenden, schlecht gewordenen Ware.

Mit frei definierbaren Maßeinheiten und flexiblen Umrechnungen innerhalb der Maßeinheiten, lässt sich Ihr Business perfekt abbilden. Hinterlegen Sie pro Artikel eine Basis-, Vertriebs- und Bestelleinheit.

Durch die flexible Handhabung von Artikelvarianten in Haufe X360 erstellen Sie mit einem Klick auf Basis der Konfiguration im Vorlageartikel Ihre Variantenartikel. Verwalten Sie im Vorlageartikel alle Artikeldaten und definieren die auf Basis von Eigenschaften flexible Artikelbezeichnung und Artikelnummer, welche in Folge für die Erstellung Ihrer Variantenartikel Verwendung finden. Ändern sich Ihre Variantenartikel häufig? Kein Problem. Aktualisieren Sie bereits erstellte Variantenartikel oder fügen Sie neue hinzu.

Haufe X360 Warenwirtschaft ermöglicht Ihnen das flexible Hinzufügen verschiedener Eigenschaften zu jedem Artikel, wie z. B. Inhaltsstoffe oder andere Besonderheiten. Eigenschaften stehen in der Folge zur Filterung, Suche oder zur Ausgabe auf Dokumenten zur Verfügung.

Für wen ist die Haufe X360 Cloud-ERP geeignet?

Haufe X360 wurde für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) entwickelt. Als flexible und branchenneutrale Lösung lässt sich Haufe X360 auf verschiedenste Geschäftsmodelle anwenden und kann individuelle Anforderungen umfassend erfüllen. Haufe X360 ist geeignet für KMU mit mindestens 10 Mitarbeiter:innen, die einen Bedarf an 5 oder mehr Nutzer:innen haben und einen Jahresumsatz von mindestens 250.000 Euro, denn dann entfaltet die Cloud-ERP-Lösung ihr volles Potenzial. Hier erlaubt Haufe X360 die Vernetzung aller Geschäftsabläufe innerhalb einer Software, hebt Prozesse auf ein neues Effizienzniveau und unterstützt das Unternehmenswachstum.

Cloud-ERP unverbindlich testen

Vereinbaren Sie jetzt einen Demo-Termin

  • Kostenlose Beratung und Bedarfsklärung
  • Überzeugt? Integration von Haufe X360 in ca. 30 Personentagen
  • 30 Tage kostenlos testen, danach ab 449 Euro monatlich

Jetzt ERP-Förderung sichern

Auch 2024 unterstützen Bund und Länder die Digitalisierung von KMU mit Zuschüssen und Krediten. Erfahren Sie mehr über die 5 wichtigsten Fördermöglichkeiten für Ihre Digitalisierung.

  • Bis zu 50 % Förderung erhalten
  • Kreditbetrag zwischen 25 000 und 25 Mio. Euro
  • Innovationsgutscheine des BMWK
Jetzt informieren
  • Bis zu 50 % Förderung erhalten
  • Kreditbetrag zwischen 25 000 und 25 Mio. Euro
  • Innovationsgutscheine des BMWK

Verwaltung von Kundenaufträgen

Die Auftragsabwicklung ist entscheidend für Ihren Geschäftserfolg. Mit Haufe X360 passen Sie diesen Schlüsselprozess präzise an Ihre Anforderungen an, dank flexibler Auftragsarten und Workflows. Erzielen Sie einen hohen Automatisierungsgrad und gewinnen Sie die notwendige Transparenz für fundierte Entscheidungen in Ihrem Unternehmen.

Haufe X360 liefert im Standard bereits eine Vielzahl an Auftragsarten und vordefinierter Auftragsworkflows mit aus. Auftragsarten und Auftragsworkflows lassen sich einfach und unkompliziert individualisieren. Im Resultat erreichen Sie so einen hohen Automatisierungsgrad und halten die Prozesse so effizient wie möglich.

Über einen Algorithmus stellt Haufe X360 Verpackungsvorschläge für Sie zusammen. Erreichen Sie aufgrund der Voreinstellungen im Artikelstamm bestmögliche Verpackungsvorschläge und erreichen dadurch einen hohen Automatisierungsgrad.

Kontrollieren Sie den Zugriff innerhalb Ihrer Kundenaufträge, indem Sie festlegen, welche Mitarbeiter bestimmte Kundenauftrags-Informationen einsehen und ändern dürfen. Schränken Sie sensible Informationen ein.

Bleiben Sie mit Hilfe der rollenbasierten Dashboards und Side-Panels von Haufe X360 immer auf dem aktuellen Stand. Die Side-Panels stellen dem Benutzer in jedem Schritt die notwendigen Informationen zur Verfügung, sodass Klicks und lästiges Suchen reduziert werden.

Anfallende Frachtkosten können Sie in Haufe X360 automatisch berechnen. Auf der Grundlage frei definierbarer Bedingungen legen Sie fest, was dem Endkunden an Frachtpreisen fakturiert werden soll. Somit sind Konstellationen wie zum Beispiel „ab 500 Euro Bestellwert bezahlen Sie keine Versandkosten“ automatisiert realisierbar. Setzen Sie eine Versandschnittstelle wie z. B. shipcloud ein, werden die Frachtkosten über diese Schnittstelle an X360 übermittelt.

Erstellen Sie individuelle Dokumente für all Ihre Geschäftsvorgänge wie zum Beispiel Angebote, Aufträge, Lieferungen und Rechnungen. Sie haben Kunden im Ausland und brauchen mehrsprachige Dokumente? Mit Haufe X360 können Dokumente aufgrund der definierten Kundensprache ohne das Zutun des Benutzers aufbereitet werden.

Die Kundenaufträge in Haufe X360 sind nahtlos mit den anderen Modulen des ERP-Systems verknüpft. Konvertieren Sie Verkaufschancen aus dem CRM in Kundenaufträge, ohne dass Sie Preis- und Rabattinformationen erneut eingeben müssen. Unser Warenwirtschaftssystem ermöglicht es Ihnen, anhand eingegangener Kundenaufträge im Einkauf Bestellungen automatisch zu generieren oder manuell zu verknüpfen.

Unsere Warenwirtschaftssoftware bietet eine automatisierte Kreditlimitprüfung während der Auftragsabwicklung – noch vor der Freigabe. Der Kreditrahmen wird automatisch durch Zahlungen wieder reguliert.

Verwalten Sie alle Kundeninformationen im Kundenstamm in Haufe X360. Erfassen Sie abweichende Lieferadressen oder Lieferoptionen pro Kundenstandort und konfigurieren die Finanz-, Abrechnungs- oder Versandoptionen der Kunden.

Mit Haufe X360 lassen sich mehrstufige Genehmigungsworkflows und Zuordnungspläne zu verantwortlichen Mitarbeitern flexibel einrichten. Somit stellen Sie sicher, dass auf der Grundlage hinterlegter Regeln z. B. Bestellungen ab einem Wert von 10.000 Euro vor der Freigabe einer Genehmigung bedürfen.

Verwalten Sie die vereinbarten Eckdaten wie Preise, Mengen, Lieferadressen und Ablaufdatum des Rahmenauftrags in Haufe X360 und erstellen Abrufe entweder manuell oder automatisiert aufgrund hinterlegter Abrufpläne (z. B. Lieferung von 1.000 Stück immer zum Ersten des Monats). Im Rahmenauftrag behalten Sie jederzeit den Überblick der noch offenen Mengen.

Verwalten Sie Rücksendungen ganz flexibel in Ihrer Warenwirtschaft. Haufe X360 bringt direkt die gängigsten Rücksendevarianten als Auftragsarten mit. Mit der Verknüpfung der Rücksendepositionen mit Ursachencodes stellen Sie transparente Bedingungen her, sodass der Rücksendegrund im Nachhinein rekonstruiert werden kann. 

Erstellen Sie automatisierte Sammelrechnungen und Sammellieferscheine. Es entfällt das mühsame, manuelle konsolidieren der Rechnungen und Lieferscheine – lassen Sie Haufe X360 Ihnen die Arbeit abnehmen.

Steigern Sie den Umsatz durch die Unterstützung von Cross-/Up-Sell-Optionen im Kundenauftrag oder definieren Sie für Auslaufprodukte Ersatzartikel und stellen so sicher, dass bei der Bearbeitung des Auftrags immer die neusten Informationen zur Verfügung stehen.

Verwaltung von Bestellungen

Optimieren Sie Kosten und stärken Sie Ihre Lieferantenbeziehungen mit Haufe X360 durch die automatisierte und zentrale Kontrolle globaler Einkaufsprozesse. Nutzen Sie die Lösung für eine effiziente und transparente Abbildung des gesamten Beschaffungsprozesses in Ihrer Lieferkette

Mithilfe auftragsbezogener Bestellungen lassen sich Mengen mit einem Bezug zum Kundenauftrag ordern und reservieren. So stellen Sie sicher, dass nur jene Menge bestellt und für den Kundenauftrag vorgehalten wird. Konfigurieren Sie im Artikelstamm den jeweiligen Artikel bereits so, dass dieser immer mit Auftragsbezug bestellt wird – dies erhöht die Prozesssicherheit bei Ihren Mitarbeitern.

Kontrollieren Sie den Zugriff innerhalb Ihrer Bestellungen, indem Sie festlegen, welche Mitarbeiter bestimmte Informationen der Bestellung einsehen und ändern dürfen. Schränken Sie somit sensible Informationen auf einen bestimmten Mitarbeiterkreis ein.

Analysieren und verwalten Sie Ihren Einkauf mithilfe von Abfragemasken und Prüfberichten. Erstellen Sie ganz einfach Dashboards mit den wichtigsten Kennzahlen für Ihren Einkauf.

Sammeln Sie Bestellanforderungen in Ihrem Unternehmen zentral und fragen die definierten Artikel und Mengen gebündelt bei Lieferanten an. Über die Integration eines Genehmigungsworkflows steuern Sie den Prozess nach Ihren Wünschen. Über die Lieferantenausschreibung laufen die Rückmeldungen der Lieferanten gebündelt zusammen und bilden die Entscheidungsgrundlage für die letztliche Platzierung der Bestellung.

Verwalten und verbuchen Sie zusätzliche Kosten bei der Beschaffung, wie zum Beispiel Versandkosten, Zollkosten oder Verpackungskosten, direkt in Haufe X360. Diese beeinflussen die Artikelkosten direkt.

Erfassen Sie Kreditorenrechnungen schnell und einfach in Haufe X360. Durch verknüpfte Bezugsnebenkosten und nach der Freigabe der Eingangsrechnung werden die Artikelkosten automatisch im Hintergrund aktualisiert. Zahlungen können direkt vorgenommen werden – das rundet den kreditorischen Rechnungsprozess ab.

Erfassen Sie beliebig viele Lieferanten in Haufe X360. Hinterlegen Sie Lieferzeiten, Mindest-/Maximal-Bestellmenge, die Artikel ID des Lieferanten und den Lieferantenstandort. Pro Lagerartikel pflegen Sie Ihren Standardlieferanten und stellen somit sicher, dass für Bestellvorschläge der passende Lieferant vorgeschlagen und damit manuelle Änderungen minimiert werden.

Verwalten Sie die mit dem Lieferanten vereinbarten Eckdaten wie Preise, Mengen und Ablaufdatum der Rahmenbestellung in Haufe X360. Behalten Sie bereits abgerufene und noch offene Mengen jederzeit im Blick.

Erstellen Sie Streckenlieferungen für Artikel, die vom Lieferanten direkt an einen Endkunden geliefert werden sollen. Artikel können Sie so konfigurieren, dass diese immer als Streckenlieferung in die Kundenauftragsposition übernommen werden. Dies bietet Prozesssicherheit für Artikel, die Sie nicht aus Ihrem Lager versenden möchten.

Möchten Sie Änderungen an Ihren Geschäftsdaten überwachen und somit über Änderungen sensibler Daten informiert werden? Mit der Audit-Funktionalität in Haufe X360 lässt sich dies realisieren. Nach der Definition, welcher Screen und welche Felder überwacht werden sollen, werden Protokolleinträge bei etwaiger Änderung erstellt. Über die Audit-Historie können Sie die gemachten Änderungen transparent einsehen.

Flexible ERP-Lösung, flexibler Lizenzpreis

Der monatliche Haufe X360 Lizenzpreis ist genauso flexibel wie Haufe X360 selbst – Sie zahlen nur für das, was Sie benötigen. Denn die skalierbaren Kosten passen sich voll und ganz Ihren Bedürfnissen an. Wie das aussehen kann, können Sie den folgenden Branchenbeispielen entnehmen:

Haufe X360

Handel

monatlich

89 EUR

pro User
Mindestbuchungsbetrag 449€

Unverbindlich anfragen

Branchenneutrale Komplettlösung, ideal für Großhandelsunternehmen von 10-200 Mitarbeiter:innen.

Funktionen

  • Rechnungswesen
  • Finanzbuchhaltung
  • Warenwirtschaft
  • CRM

Haufe X360

E-Commerce

monatlich

103 EUR

pro User
Mindestbuchungsbetrag 449€

Unverbindlich anfragen

Ideal für E-Commerce Unternehmen, die auf der Suche nach einem ERP Multitalent sind.

Funktionen

  • Rechnungswesen
  • Finanzbuchhaltung
  • Warenwirtschaft
  • CRM
  • Shopify Schnittstelle

Haufe X360

Produktion

monatlich pro user

118 EUR

pro User
Mindestbuchungsbetrag 449€

Unverbindlich anfragen

Empfohlen für die intelligente Vernetzung und Steuerung von Produktionsprozessen, Lager und Logistik von KMU.

Funktionen

  • Rechnungswesen
  • Finanzbuchhaltung
  • Warenwirtschaft
  • CRM
  • Produktion

Profitieren Sie von unbegrenzten Schnittstellen

Ob DHL und shipcloud für den Versand, Shopify für die E-Commerce Anbindung, Amazon für den Marktplatz oder TrueCommerce/ DiCentral als EDI-Anbindung in der Beschaffung – profitieren Sie von 8.000 Kunden weltweit, die bereits eine Vielzahl an Schnittstellen realisiert haben. 

Wir haben Ihr Drittsystem noch nicht mit Haufe X360 verknüpft? Kein Problem! Dank offener Schnittstellen und einheitlicher Systemarchitektur können Sie jede Schnittstelle über Rest API oder SOAP API an Haufe X360 anbinden.

Sie möchten mehr über unsere Schnittstellen erfahren? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Unsere Empfehlung: über 10.000 zufriedene Kunden weltweit

Wir wollten von Anfang an mit einem System arbeiten, das die Qualität unseres Angebots sicherstellt. Bei uns geht es um Effizienz in den Prozessen, damit unsere Kunden sich darauf verlassen können, dass wir sie zum gewünschten Termin mit exakt dem beliefern, was sie bestellt haben. Außerdem war die Skalierbarkeit von Haufe X360 ein entscheidender Punkt für uns, denn wir weiten unser Sortiment stetig aus und expandieren in weitere Städte mit zusätzlichen Lagern. All das können wir jetzt mit einem einzigen System managen.

HENRIK WAWERS,
Geschäftsführer bei Bevy Friendly Technologies,

Cloud-ERP ist die Zukunft, und wir sind froh, den Schritt früh gegangen zu sein. Mit unserem Wachstum kann nur die Cloud-ERP HaufeX360 mithalten!

JULIA MEYER,
Abteilungsleiterin von Hörluchs Hearing GmbH & Co. KG, Abteilungsleiterin von Hörluchs Hearing GmbH & Co. KG

Wir liefern Individuallösungen und Haufe X360 unterstützt das zu 100 Prozent. Außerdem gefällt mir besonders das Cloud-Modell: Als selbstständiger Unternehmer will und muss ich immer und überall auf Daten zugreifen und handeln können, egal, wo ich bin. Zudem sind bereits sehr viele Module in der Standardversion enthalten – und für alles andere lässt sich Haufe X360 individuell an unsere Anforderungen anpassen.

LARS VOIGT,
LAMA Bushings GmbH

Für den Start unseres Unternehmens haben wir uns für die Cloud-ERP Haufe X360 entschieden. Genau wie IoTmaxx setzt Haufe X360 auf Cloud-Technologie, eine offene Plattformarchitektur und die Integrationsfähigkeit mit Drittanwendungen. Haufe X360 wächst mit unseren Anforderungen mit und hilft uns zu skalieren. So können wir richtig durchstarten!

CHRISTIAN LELONEK,
Geschäftsführer der IoTMaxx GmbH

Mehr als 50 internationale Auszeichnungen seit 2013

Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches Erstgespräch

Entdecken Sie die Möglichkeiten von Haufe X360 mit einer maßgeschneiderten Demo!

Bevor wir eine Produkt-Demo durchführen, ist es uns wichtig, Ihre Bedürfnisse genau zu verstehen. 
In einem kurzen und unverbindlichen Gespräch können Sie uns Ihre spezifischen Anforderungen mitteilen, und wir beantworten gerne Fragen zum weiteren Ablauf. Auf Basis dieses Gesprächs gehen wir gemeinsam mit Ihnen und einem ausgewählten Implementierungspartner in die Planung Ihrer maßgeschneiderten Demo.

Lassen Sie uns gemeinsam erleben, wie Haufe X360 Ihr Unternehmen voranbringen wird! 

Thiemo Hick
Cloud-ERP Experte

Lara Vetterlein
Cloud-ERP Expertin